FRIV2K

Der Aufstieg der elektronischen Fitnessprodukte

Das Laufband ist antik. Ihr klassisches Fitnessstudio gehört der Vergangenheit an. Weil neue, trendige Start-up-Unternehmen die Heimfitness mit Technologie revolutionieren. Die Tage, in denen man ins Fitnessstudio ging, um ein gutes Training zu absolvieren, sind vorbei. Unternehmen verpflichten sich, die Trainingserfahrung eines Fitnessstudios in die Wohnung zu bringen. Diese Unternehmen haben einige teure Produkte. Obwohl diese Preise bis zu zweitausend Dollar übersteigen können, genießen die Verbraucher Trainingselektronik, mit der sie das Gefühl haben, im Fitnessstudio zu trainieren, wenn sie sich wirklich wie zu Hause fühlen.

Egal ob LED-Beleuchtung für Unternehmen oder stationäre Fahrräder, mit denen Sie einen Fahrradkurs von zu Hause aus belegen können. Die Technik ist im Moment groß und im Heimtraining noch größer. Das Training wird bequemer als zuvor. Der Aufstieg elektronischer Fitnessprodukte ist ein Beweis dafür, dass Menschen durch den Einsatz von Technologie fit bleiben und fit sein wollen.

Zu diesen Elektronikgeräten, die in den Heimtrainingsraum eindringen, gehören stationäre Fahrräder, Apps, die Fitnessschüler mit Trainern verbinden, Fitness-Tracker und Ganzkörperspiegel, die einen Trainingskurs im echten Leben darstellen. All diese neuen High-Tech-Geräte machen das Trainieren bequemer und einfacher.

Peloton ist eines der milliardenschweren Unternehmen, das die Bewegung der Menschen zu Hause stört. Peloton stellte sich den Verbrauchern mit seinem intelligenten Heimtrainer vor, der mit seinem interaktiven Display völlig einzigartig ist. Über diese interaktive Anzeige kann der Benutzer eine Verbindung zu Klassen und Trainern herstellen, die über den interaktiven Bildschirm gestreamt werden können.

Das Laufband wird gerade erneuert. Peloton stellte ein Laufband vor, das ähnlich wie sein Fahrrad funktioniert. Dieses angeschlossene Laufband entstand nach einer Finanzierung von fünfhundertfünfzig Millionen Dollar. Dieses Laufband bietet die gleichen Annehmlichkeiten wie das Fahrrad.

Aber Pelton ist nicht allein in diesem elektronischen Heimfitnessmarkt. Ein Unternehmen namens Mirror hat sich in diese anspruchsvolle Branche eingearbeitet. Mirror ist ein Unternehmen, das einen Spiegel entwickelt hat, bei dem es sich um ein Heimfitnessgerät handelt, mit dem sich Ausbilder und Klassenkameraden sehen können. Dieser Spiegel zeigt Yoga, Barre, Boxen, Pilates und Yoga-Workout-Kurse. Der Spiegel verfolgt bestimmte Metriken wie Ihre Leistung.

ClassPass ist ein weiterer Störfaktor, mit dem Menschen zu Hause mit Fitnesstrainern auf der ganzen Welt in Kontakt treten können. Dieses Unternehmen ermöglicht es Benutzern, für ein Abonnement zu zahlen, das bei 9 USD pro Monat beginnt, um Zugang zu Top-Fitnessprogrammen, Trainern und Trainingskursen zu erhalten. Das Unternehmen verfügt technisch über keine Elektronik oder Hardware, passt aber gut zu der hochtechnologischen Fitnesselektronik, die auf den Markt gebracht wird.

In der Elektronik steckt nicht mehr nur das typische Fernsehen oder Handy. Elektronik ist in nahezu allen Branchen zu finden und erfüllt nahezu jeden Bedarf. Die Welt der Fitness hat sich aus Hanteln und einem Laufband entwickelt. Fitness und Gesundheit sind heute fast augenblicklich ein Synonym für Technologie. Dies ist nur ein Beweis dafür, wie sich unsere Gesellschaft in Richtung einer High-Tech-Welt bewegt, in der irgendwann alles elektronisch sein kann.